Rezept: Gazpacho für heiße Sommertage 

Gazpacho ist eine kalte Gemüsesuppe. Das Rezept stammt ursprünglich aus Andalusien und wird mit eingeweichtem Weißbrot zubereitet. Lässt man das Brot weg, schmeckt sie noch erfrischender!

Du brauchst für eine große Schüssel:

Zutaten für Gazpacho
  • 2 große Salatgurken
  • 2 Paprika
  • 5-6 große Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Handvoll Minzblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Saft einer halben Zitrone

Und so geht’s:

Putze das Gemüse und schneide es in einigermaßen kleine Würfel. Füge Essig, Öl, Knoblauch, Zitronensaft und Minzblätter hinzu. Würze kräftig mit Salz und Pfeffer. Dann püriere alles mit einem Mixer oder einem Pürierstab und stelle die Suppe am besten noch für ca. zwei Stunden kalt. Dann ist alles gut durchgezogen und gekühlt und schmeckt auch bei heißen Temperaturen.

Zubereitung von Gazpacho

Guten Appetit!