Rezept: Pumpkin Spice Latte

Das Richtige für kalte Tage mit Schmuddelwetter: ein  feinwürziges Heißgetränk, gesund und aromatisch – da wird Dir sofort warm ums Herz! 🙂

Ihr braucht

  • Hokkaido-Kürbis
  • (Pflanzen-)Milch nach Wahl
  • Zimt, gemahlen
  • Nelken, gemahlen
  • Muskat, gemahlen
  • Ingwer, getrocknet und gemahlen
  • Süßungsmittel nach Wahl, z. B. Ahornsirup/Agavendicksaft/Honig

Und so geht's

  • Kürbis waschen, vierteln, Fasern und Kerne entfernen.
  • Fruchtfleisch würfeln, im Backofen weich backen oder dampfgaren und anschließend pürieren.
  • Zimt, Nelken, Muskat und Ingwerpulver in einer kleinen Schüssel vermengen. Unser Tipp: Die Gewürze von der Gewürzmanufaktur Direkt vom Feld verwenden – natürlich aus Deinem FoodHub.
  • Gewürzmischung mit einem flüssigen Süßungsmittel Deiner Wahl vermischen.
  • (Pflanzen-)Milch wie gewohnt erhitzen und aufschäumen.
  • Die Gewürz-Süßungsmittel-Mischung und 1 EL vom Kürbis-Püree (pro Tasse/Glas) unterrühren.
  • Und wer mag, kann noch frisch gebrühten Espresso hinzugeben.
  • Milchschaum mit Zimt bestäuben.


Kürbis-Püree hält sich gekühlt ca. 5 Tage und lässt sich auch problemlos einfrieren – optimal für viele Portionen von dieser herrlichen Pumpkin Spice Latte. Oder natürlich auch als Grundlage für Suppe.

Wohl bekomm’s!