Rezept: Focaccia mit fairen Tomaten von NoCap

Unser leckeres Rezept für vegane Focaccia mit fairen NoCap Tomaten aus Italien. Guten Appetit!

Zutaten

für 4-6 Personen (2 kleine, rechteckige Bleche)

Teig:

  • 2 mehlige Kartoffeln (mittelgroß) 
  • 360 ml lauwarmes Wasser
  • 10 g Hefe
  • 2 TL Zucker
  • 360 g Weizenmehl Typ D 550 
  • 240 g Hartweizenmehl
  • 2 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl
 

Belag:

Zubereitung

Die gekochten Kartoffeln schälen und mit der Gabel zerdrücken. Die Hefe zerbröseln und in einer kleinen Schüssel in wenig Wasser zusammen mit dem Zucker auflösen. Mit ein paar TL der Mehlmischung zu einem Vorteig rühren und 15 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Anschließend den Vorteig mit restlichen Teigzutaten (außer dem Öl) mischen und mit einem Mixer mit Knethaken gute 5 Minuten langsam kneten. Öl hinzugeben und nochmals 2 Minuten kneten.

Den weichen Teig mit einem Teigschaber auf 2 kleine (jeweils geölte) Backbleche (oder 2 größere Auflaufformen) aufteilen, mit Folie bedecken und ca. 2 Stunden (bis sich das Volumen verdoppelt hat) gehen lassen.

Den Teig in den Formen wenden, um ihn gleichmäßig mit Öl zu bedecken, anschließend bis zum Rand verteilen. Mit Tomaten und Oliven belegen (sanft in den Teig drücken), mit Olivenöl beträufeln und alles mit Oregano und Salz bestreuen. Nochmals eine halbe Stunde ruhen lassen.

Im vorgeheizten Backofen auf höchster Stufe (240 Grad) mit Umluft auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.

Buon Appetito 🇮🇹👌🍕😋

Dirk Rühaak